Über die KUK

Staatlich bewilligte Privatschule in Greifensee

In der Privatschule KUK findet Lernen individuell in kleinen Klassen statt. Die KUK ist weder konfessionell noch politisch gebunden.

Die KUK vermittelt auf der Grundlage des Lehrplanes der Volksschule ein solides, breites Grundwissen. Die Lerninhalte sowie die Lehrmittel sind mit denjenigen der öffentlichen Schule identisch. Um die Qualität der Schule auf hohem Niveau zu halten, verfügt die KUK über ein schulinternes Qualitätsmanagement.

Sie suchen eine Alternative, bei der individuelle schulische- und kompetenzorientierte Förderung im Zentrum steht? Sie finden folgende Angebote:

Abteilung Tagesschule

  • Primarstufe ab der 4. Klasse mit Regelklassenlernzielen oder individuellen Lernzielen
  • Oberstufe mit Sek A, B und C mit Anforderungsstufen I, II und III oder Schulung nach individuellen Lernzielen

Abteilung Nachhilfe / Prüfungsvorbereitung / Therapie

  • Nachhilfeunterricht
  • Vorbereitung auf die Aufnahmeprüfung ans Gymnasium
  • Therapien

► Erfahren Sie mehr zur Geschichte der KUK.


Aufnahme und Eintritt

Die KUK hat keine Informationsabende für Interessierte. Die Aufnahme wird deshalb individuell gestaltet, um die verschiedenen Bedürfnisse berücksichtigen zu können.

Zum Ablauf eines Schuleintrittes gehört ein Aufnahme- und Beratungsgespräch, in welchem das Konzept der Schule detaillierter erörtert wird. Das Gespräch ist aber nicht nur zur Präsentation der Schule da. Es gehört zu unserer Selbstverständlichkeit, Interessierten beratend zur Seite zu stehen, damit eine mögliche Schulung optimal vorbereitet werden kann. Transparenz und Offenheit verstehen sich da von selbst.

Am Aufnahme- und Beratungsgespräch wird eine Schnupperzeit vereinbart. Ziel soll es sein, dass sich Interessierte und die Schule gegenseitig ein Bild machen können. Verläuft eine Schnupperzeit positiv, kann ein Eintritt erfolgen. Ein Eintritt während des Schuljahres ist möglich, sofern freie Plätze zu Verfügung stehen.


Schülerschaft

Das Einzugsgebiet für Schülerinnen / Schüler der KUK ist der ganze Kanton Zürich. Der Grossteil der Schülerschaft stammt aus dem Zürcher Oberland, dem Glattal, der Stadt Zürich und dem Zürcher Unterland. Vereinzelt werden auch Lernende aus anderen Kantonen geschult.

Das System der öffentlichen Schule mit grossen Klassen ist selbst mit integrativen Massnahmen für viele Lernende eine zu grosse Herausforderung. In grossen Klassen oder einem grossen Schulrahmen können besonderen schulischen Bedürfnissen zu wenig Rechnung getragen werden. Als Schule mit Kleinklassen und einer überschaubaren Anzahl Schülerinnen / Schülern ist es möglich, individuell auf die besonderen Bedürfnisse einzugehen.

Schülerinnen / Schüler der KUK sind auf diesen kleinen Klassen- und Schulrahmen angewiesen. Viele brauchen mehr Zeit zum Lernen, eine individuellere Betreuung und einen klar strukturierten Schulrahmen, um Lernerfolge zu erreichen, die in einem grossen Rahmen nicht möglich sind.


Lehrpersonen

An der KUK unterrichten sehr engagierte, kompetente und aufgeschlossene Lehrpersonen, die individuell auf die Schülerinnen / Schüler eingehen können: Regelklassenlehrkräfte, heilpädagogische Lehrkräfte, Fachlehrkräfte und Therapeutinnen. Sie verfügen über die nötige Ausbildung nach EDK-Richtlinien und sind von der Bildungsdirektion bewilligt.

Der tägliche Austausch in einer kleinen, überschaubaren Schuleinheit ermöglicht eine optimale Betreuung der Schülerschaft. Dies bedingt ein tatkräftiges Mitarbeiten und Mitdenken jeder Lehrperson, was zu einem Team führt, welches an der Weiterentwicklung der persönlichen und schulischen Professionalisierung zielstrebig arbeitet.

Moderne Kommunikation ist uns wichtig, Sie erreichen deshalb jede unserer Lehrpersonen unter vorname.nachname@kuk2000.ch.


Schulleitung

Gesamtschulleiter der KUK ist Urs Kaufmann. Er schloss an der Universität Zürich ein Phil. I Studium ab, liess sich an der ZHAW zum Master in Social Management ausbilden und verfügt über eine Ausbildung als Legasthenietherapeut.

Schulleiterin der Kleingruppenschule an der Stationsstrasse ist Eveline Scherler. Eveline Scherler arbeitet seit 2015 an der KUK und ist ausgebildete Primarlehrerin. Sie verfügt über die Ausbildung zur Schulleiterin an der Pädagogischen Hochschule Zürich.

Stellvertretende Schulleiterin ist Helene Hess. Sie arbeitet seit 2004 an der KUK. Helene Hess ist ausgebildete Fachlehrerin für die Sekundarstufe und verfügt zusätzlich über die Ausbildung zur Schulleiterin an der Pädagogischen Hochschule Zürich.